Um euch den Einkauf in unserem Shop so angenehm wie möglich zu gestalten, werden Cookies gesetzt. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden.
Datenschutz | Google Analytics deaktivieren

WELCHE BREMSEN SIND ANGEMESSEN

Schnelles Anhalten ist im Straßenverkehr mitunter lebenswichtig. Darum bekommst du bei uns auch nur Fahrräder mit Bremsen, die für die tägliche und zuverlässige Anwendung im Straßenverkehr geeignet sind. Wir bieten daher bewusst nicht all das an, was der Hersteller anbietet - unsere Reduzierung nur auf das, was wir für gut halten, ist wichtiger Teil unseres Shop-Konzeptes!

Die Bremsen sollen unseren Kriterien nach möglichst lange wartungsfrei und bei Bedarf einfach einzustellen sein, hier die Beschreibung der Bremssysteme an unseren Fahrrädern:

 

RÜCKTRITTBREMSE

Die Rücktrittbremse ist der Klassiker. Zuverlässig, wartungsarm und witterungsunabhängig. Vermutlich hat sie sich genau aus diesen Gründen, besonders in Deutschland, etabliert. Die Bremseinheit befindet sich in der Hinterradnabe, sie kann sowohl bei Singlespeeder als auch bei Nabenschaltungen verbaut werden und wird über die Pedale betätigt. Genau hier liegt aber auch ihr Nachteil, auch wenn sie millionenfach verbreitet ist: Erstens lässt sich die Rücktrittbremse nicht jederzeit mit voller Kraft betätigen, da dies von der jeweiligen Pedalstellung abhängig ist. Zweitens kann man sich durch den fehlenden Freilauf die Pedale vor dem Losfahren nicht in eine gute Position drehen. Außerdem funktioniert sie nicht, wenn die Kette abgesprungen ist. Trotzdem ist sie eine solide Bremse, die du ruhigen Gewissens auswählen kannst. Nur nicht am Lastenfahrrad, da möchten wir eindringlich von abraten.

Für Puristen kann der Rücktritt wieder interessant sein, da dadurch am Lenker ein Bremshebel weniger ist und auch ein Bowdenzug entfällt – wir wollen nichts unerwähnt lassen ;-)


 

ROLLENBREMSE

Die Rollenbremse funktioniert im Grunde ähnlich wie die Trommelbremse und wird über einen Seilzug mit der Hand betätigt. Ihre Bremskraft ist jedoch höher und besser dosierbar. Da über größere Flächen kräftiger bremst, entwickelt sie mehr Wärme und braucht daher relativ große Kühlscheiben, wodurch man sie auf den ersten Blick leicht mit einer Scheibenbremse verwechseln kann. Rollenbremsen am Hinterrad haben die Pedale im Freilauf, was für das Anfahren von Vorteil ist.
Bei einer Rollenbremse am Hinterrad hast du automatisch Freilauf. Das lohnt sich besonders wenn man mit einem voll beladenen Cargo anfährt. Dann kannst du im Anfahren die Pedale in die Position bringen, in der du am leichtesten Kraft auf die Straße bringen kannst. Wir sprechen da aus Erfahrung.



 

HYDRAULISCHE FELGENBREMSE

Felgenbremsen kennt eigentlich jeder, da sie an den allermeisten Fahrrädern mindestens am Vorderrad zu finden sind und eine lange Geschichte haben. Typischer Weise wird bei ihnen die Kraft vom Helbel über eine Stahlseil an die Bremse geleitet. An einem schweren Lastenrad mit seinem kleinen Vorderrad wäre die Bremsleistung so aber zu gering, darum findet man bei unseren Cargo Bikes nur hydraulische angesteuerte Felgenbremsen. Diese übertragen die Kraft viel besser, packen ordentlich zu und sind sehr anwenderfreundlich. So ist z. B. das Wechseln der Bremsbeläge vergleichsweise einfach.





 

SCHEIBENBREMSE

Scheibenbremsen erreichen von allen Bremssystemen die höchste Bremsleistung und das bei geringem Kraftaufwand, weshalb sie auch haptisch besonders sicher wirken. Ideal sind Scheibenbremsen für Cargobikes, wenn du oft sportlich (also schnell) unterwegs sein möchtest oder dein Umfeld schon deutliche Hügel aufweist. Trotz ihrer offenen Bauweise, sind sie durch die hohen Kräfte und harten Bremsbeläge witterungsunabhängig. Fährst du oft mit hoher Zuladung, gerne sportlich oder dazu noch in hügeligem Gelände, solltest du auf hydraulische Scheibenbremsen achten. Bei Bakfiets.nl gibt es alternativ auch eine hydraulische Felgenbremse, die auch vergleichbar wie eine Scheibenbremse bremst - eine gute Alternative bei langen Abfahrten.


 

 

Unsere Fahrräder haben alle sehr angemessene Bremssysteme, das ist uns wichtig. Besondere Anforderungen werden durch hügeliges oder bergiges Gelände, besonders hohes Fahrergewicht oder die besonders hohe Beladung bestimmt, dazu beraten wir dich gerne per > Mail oder Telefon oder direkt bei uns im > Laden!
> Bremsen einstellen
> zurück zur Übersicht
 

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten