Um euch den Einkauf in unserem Shop so angenehm wie möglich zu gestalten, werden Cookies gesetzt. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden.
Datenschutz | Google Analytics deaktivieren
RADKUTSCHE
E-Musketier
Lieferzeit auf Anfrage


RADKUTSCHE, E-Musketier

Darf es etwas mehr sein?
Ein absoluter Ausnahmetransporter unter den Cargo Bikes ist das Musketier von Radkutsche.


Viele Kisten und Lagerkisten orientieren sich an einem Raster, das ein teilbares Element einer Europalette ist, ähnlich den DIN-Formaten A5, A4, A3, usw.
Das kann - erst recht, wenn ihr eigene Aufbauten plant - enorm praktisch sein.

Der Rahmen
Der superstabile Rahmen aus Stahl ist nahezu jeder Anforderung gewachsen. So ist die hintere Auflagefläche breit genug, dass auch Aufbauten die zur Aufnahme einer ganzen Europalette konstruiert sind Platz finden, also mindestens 1200x800mm. Der bisher größte realisierte Aufbau war sogar 1600mm lang. Denk dir was aus und bau es auf das Musketier. So einfach ist das, hierzu Beraten wir dich auch gerne. Oder du machst dir keinen Kopf nimmst einfach das Flightcase, das wir extra für das Musketier entwickelt haben.

Fahrverhalten
Bei einem so großen Rad könnte man nun denken, dass man es kaum durch die Stadt manövrieren kann, dem ist aber nicht so. Aus eigener Erfahrung können wir versichern, das Musketier ist beeindruckend wendig und fahrerfreundlich. Da sich das Vorderrad um über 90° einschlagen lässt, kann man es praktisch auf der Stelle drehen und durch den breiten Radstand ist es auch sehr kurvenstabil, aber nicht zu breit, um fast überall durch zupassen.

Der Antrieb
Es ist auch für reinen Muskelantrieb erhältlich, unsere klare Empfehlung ist aber die Variante als Pedelec. Wer will schon bis zu 300kg durch die Gegend strampeln? Ohne Motor gibt es das Musketier bei uns nur auf ausdrücklichen Wunsch ;-)
Der Antrieb stammt von eZee und unterstützt bis zu 25km/h. Er ist schon aus dem Stand kräftig und bringt mit 250 Watt bis zu 70Nm auf die Straße. Generell haben Vorderradmotoren den Vorteil, dass sie den hinteren Antriebsstrang, sprich Kette, Nabe etc. schonen. Bei einem Dreirad mit zwei Rädern hinten gibt es aber noch einen vorteiligen Effekt. Bei einem so breiten Gefährt, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Hinterräder verschiedene Untergründe berühren, z. B. asphaltierten Radweg und Grünstreifen. Da die Hinterräder durch den Motor aber praktisch mitgezogen werden, hat dies so gut wie keine Auswirkungen auf das Lenkverhalten. Ein Dreirad mit zwei Rädern vorne und Antrieb hinten würde augenblicklich in Richtung des Grünstreifens verreißen.

Die Bedienung ist angenehm simpel und besteht lediglich aus zwei Knöpfen für die Wahl der Unterstützungsstufen. Der Gasdrehgriff bietet eine kraftvolle Anfahrhilfe, die dich an der Ampel immer gut aussehen lässt.

Akku
Für das Musketier können wir dir mehrere Akkulösungen anbieten. Die Basis bietet ein Würfel mit 11,6 Ah, der durch einen zweiten Wechselakku ergänzt werden kann. Das gleiche ist auch mit ein oder zwei 15 Ah Akkus möglich. Als fünfte Möglichkeit gibt es noch das 44 Ah "Monsterpacket". Dieses ist aber nur zusammen mit einer Kiste erhältlich, die auf der Ladefläche montiert werden muss. Die kleineren lassen sich auch Platzsparend ausserhalb des Aufbaus direkt hinter dem Fahrer anbringen. 
Natürlich wirst du dich nun fragen, was die richtige Kapazität für dich ist. Das ist aber ganz besonders beim Musketier nur schwierig zu beziffern, da hier mehr als bei jedem anderen Lastenrad die Zuladung eine Rolle spielt. Hinzu kommen natürlich noch Topografie und der Fahrstil. Mit 15 Ah z. B. schafft man schon einige Kilometer durch die Stadt, ca. 20 - 35km.
Unsere Empfehlung: Nimm für den Anfang den Akku mit 11,6 Ah oder 15 Ah und ergänze diesen bei Bedarf durch Wechselakkus. 

Schaltung
Serienmäßig ist das Musketier mit der NuVinci N380 Nabenschaltung ausgestattet. Durch die stufenlose Bedienung ist sie eine für viele beeindruckende Schaltung. Über den kompletten Schaltbereich von 380% gibt es keine festen Gänge, so kann man sich seine bevorzugte Trittfrequenz genau einstellen! Die Ansteuerung erfolgt über einen klassischen Drehgriff. Ausserdem ist sie durch ihren gekapselten Aufbau nahezu wartungsfrei.

Bremsen
Serienmäßig ist das Musketier mit drei 203mm TEKTRO Scheibenbremsen ausgestattet, die über zwei Hebel bedient werden. Diese sind bewährt und arbeiten zuverlässig bei allen Wetterlagen. Für kurze Stops haben diese auch eine eingebaute Parkbremse.

Sonstiges
Weitere Ausstattungsdetails runden das Paket ab. Mit den CONTINENTAL Ballonreifen wird jede Unebenheit der Straße plattgebügelt, die Downhill-Felgen sind für Extrembelastung gemacht und die großen Plattformpedale sorgen für sicheren Stand.

Rahmen Stahlrohrrahmen, Schwerlastgabel mit oversized Steuerlager
 
Farbe
Radkutschegrün , Sonderfarbe nach RAL zzgl. 145,-

Antrieb 250W Vorderradmotor (Getriebemotor) mit 70Nm
 
Akkukapazität
11,6Ah / 2x 11,6 Ah / 15Ah / 2x15Ah / 44 Ah

Schaltung
Enviolo N380X stufenlose Nabenschaltung    
Bremsen
3x TEKTRO Scheibenbremsen 203mm
 
Bereifung
CONTINENTAL 24" 60-507

Zuladung
bis 250kg inkl. Fahrer

Beleuchtung LED-Frontlicht von B&M & LED-Rücklichter von AXA


angeschlossen an den Pedelec Akku
 
Sonstiges Schutzblech vorne / hinten (optional)



> Ein Lastenfahrrad als Autoersatz
> Fahren mit dem Lastenrad ist leicht!
> Lastenräder und schwere Lasten
> Leasing
   
RADKUTSCHE

RADKUTSCHE

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten