Um euch den Einkauf in unserem Shop so angenehm wie möglich zu gestalten, werden Cookies gesetzt. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden.
Datenschutz | Google Analytics deaktivieren
RADKUTSCHE
eRAPID "To Go"

Das RAPID zum Mitnehmen ;-)

neue Räder sind bestellt


RADKUTSCHE, eRAPID "To Go"

Das RAPID in dieser Ausstattung ist unserer Erfahrung nach die "One-Size-Fits-All" Variante, also das Modell mit der Ausstattung, die für die allermeisten Anwendungen die richtige ist. Darum bestellen wir es auch laufend nach und können im Vergleich zu einem frei konfigurierten RAPID kürzere Lieferzeiten anbieten.

Der Rahmen

Das Herzstück aus hochwertigem Stahlrohr wird in Tschechien gefertigt, was als Qualitätsmerkmal gesehen werden darf, da hier viele bekannte Qualitätsmarken ihre Stahlrahmen fertigen lassen. Im Vergleich zum brettharten Bullitt-Rahmen aus Aluminium, ist der dauerelastische Stahl für viele ein spürbarer Komfortgewinn und Aluminium ist keinesfalls als „State of the art“ zu sehen - gut konstruierte Stahlrahmen sind immer noch eine interessante Alternative.

Die gemäßigte Sitzposition ist bei weitem nicht so sportlich wie beispielsweise beim Bullitt, erlaubt aber einen verhältnismäßig agilen Fahrstil und das bei einer möglichen Zuladung von bis zu 200kg inkl. Fahrer. Der tiefe Einstieg bringt die oft unterschiedlichen FahrerInnen zusammen - in unserer Modellauswahl fügt sich das Rapid zwischen die polarisierenden Modelle BULLITT und  BAKFIETS.

Die Ladefläche entspricht mit ihren 800mm Länge dem Euroformat und ist somit ein wenig länger, als bei bsplw. bei Bakfiets und Bullitt. Das gibt die mehr Freiheit bei der Gestaltung der Ladefläche. Oder du nimmst einfach einen fertigen Aufbau vom Hersteller. 

Der Antrieb
Das RAPID kommt mit einem Vorderradmotor von eZee in Schwung und unterstützt bis zu 25km/h. Der Getriebemotor ist aus dem Stand durchzugsstark und bringt mit 250 Watt bis zu 70Nm auf die Straße. Generell haben Vorderradmotoren den Vorteil, dass sie den hinteren Antriebsstrang, sprich Kette, Nabe etc. schonen. Besonders beim langen Radstand eines Lastenrades sorgt die Energieverteilung auf beide Räder für einen angenehm Allradantrieb! Das mag nun trivial klingen, aber spätestens im Winter wirst du an diese Zeilen denken…

Die Bedienung ist angenehm simpel und besteht lediglich aus zwei Knöpfen für die Wahl der Unterstützungsstufen. Der Gasdrehgriff bietet eine kraftvolle Anfahrhilfe, die dich an der Ampel immer gut aussehen lässt.

Beim RAPID ist der Akku ein flaches, abschließbares Paket, das unter der Ladefläche verstaut wird. Das hält den Schwerpunkt tief, die Ladefläche frei und den Gesamteindruck rund. In dieser Ausstattung kommt das Rad mit 23Ah, das reicht in der Regel für einen (Arbeits-)Tag, je nach Topografie, Zuladung und Fahrweise ergeben 23Ah 40-70km.
Die Lichtanlage ist bei VELOGOLD standardmäßig ein Upgrade: Vorne Lumotec IQ Cyo senso plus und hinten das schicke SECULA Rücklicht am Schutzblech.

Schaltung
Bei motorisierten Fahrrädern hat sich gezeigt, dass die stufenlosen Nabenschaltungen von ENVIOLO besonders gut mit Pedelecmotorisierungen harmonieren und das RAPID macht hier keine Ausnahme. 
Die hier verwendete ENVIOLO CARGO, ist eine für viele beeindruckende Schaltung und für die meisten auch unser Kauftipp: Über den kompletten Schaltbereich von 380% gibt es keine festen Gänge, so kann man sich seine bevorzugte Trittfrequenz genau einstellen! Ausserdem ist sie durch ihren gekapselten Aufbau nahezu wartungsfrei und die hier verwendete CARGO-Variante für besonders schwere Fahrräder ausgelegt. Lediglich die Schaltzüge benötigen hin und wieder Aufmerksamkeit, wie bei allen Schaltungen. Die Ansteuerung erfolgt über einen klassischen Drehgriff.

Bremsen
Für mehr Bremsleistung und größere Haltbarkeit statten wir das RAPID mit der MT5e von MAGURA aus. Durch vier statt zwei Bremskolben haben diese deutlich mehr Biss als die Standardbremsen von TEKTRO.

Sonstiges
Weitere Ausstattungsdetails runden das Paket ab. Mit den Big Ben Ballonreifen wird jede Unebenheit der Straße plattgebügelt, die Downhill-Felgen sind für Extrembelastung gemacht und die großen Plattformpedale sorgen für sicheren Stand.

Zusammenfassung
Das RAPID fusst auf einem soliden Konzept und fügt sich durch Alleinstellungsmerkmale gut in unsere Modellpalette ein. Viele Kunden sind Gewerbetreibende oder private Nutzer, die sich eigene Lösungen für die Plattform ausdenken wollen oder die besondere Größe benötigen. Die Ergonomie ist „gemäßigt-sportlich“ und erreicht damit viele Nutzerprofile. 


Rahmen Stahlrohrrahmen, Schwerlastgabel mit oversized Steuerlager
 
Farbe
mattschwarz

Antrieb 250W Vorderradmotor (Getriebemotor) mit 70Nm
 
Akku
abschließbares Akkupack unter Ladefläche

Akkukapazität
23Ah
Schaltung
ENVIOLO CARGO stufenlose Nabenschaltung    
Bremsen
Scheibenbremsen MAGURA MT5e
 
Bereifung
SCHWALBE Big Ben plus

Zuladung
bis 200kg inkl. Fahrer

Beleuchtung LUMOTEC IQ Cyo Scheinwerfer & SECULA Rücklicht


angeschlossen an den Pedelec Akku
 


 



> Ein Lastenfahrrad als Autoersatz
> Fahren mit dem Lastenrad ist leicht!
> Lastenfahrräder und schwere Lasten
> Leasing
   

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten