Um euch den Einkauf in unserem Shop so angenehm wie möglich zu gestalten, werden Cookies gesetzt. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden.
Datenschutz | Google Analytics deaktivieren

LARRY VS HARRY, BULLITT® Clockwork

Mit dem BULLITT® haben LARRY VS. HARRY eine neue Generation von Lastenrädern eröffnet. Vorbild ist der Long John, Urvater aller Cargobikes auf 2 Rädern. Dieses altbewährte Konzept aus den 30er Jahren haben sie aufgegriffen und ihm ein pfeilschnelles Design aus der Gegenwart verpasst.
Leichtigkeit, HighTech-Konstruktionsdetails und bestmögliche Komponenten gepaart mit einer unvergleichlichen Portion Style kennzeichnen alle BULLITT® Modelle.

Im Alltag bedeutet diese beeindruckend ausgewogene Kombination, dass ein BULLITT® zum Erstrad avanciert und dabei maximalen Fahrspaß garantiert - auch oder gerade mit Großeinkauf oder Kindern oder gleich beidem. Denn mit leichten 24kg und einer Zuladung von rund 180kg bietet das BULLITT® eine Performance, die seinesgleichen sucht. Dennoch sei drauf hingewiesen, dass gerade die sportive Ergonomie nicht für jeden das Maß aller Dinge ist - so ist das mit polarisierenden Produkten.

In der aktuellen Generation der BULLITT®s stehen mehrere Ausstattungspakete zur Wahl.

Die SHIMANO Nexus Inter-7 Nabenschaltung mit Rücktrittbremse und Scheibenbremse vorne, bildet die Basis-Ausstattung. Mit sieben Gängen und insgesamt reduziert auf das Wesentliche ist diese Ausstattung gemacht für kurze Fahrten mit wenig Zuladung. Wir empfehlen ganz klar eine der höherwertigen Austattungen. Diese bieten alleine schon durch die Scheibenbremse am Hinterrad einen gravierenden Vorteil, den wir ausnahmslos jedem ans Herz legen.

Die SHIMANO ALFINE-Serie mit acht oder elf Gängen zeichnet sich durch einen nahezu geräuschlosen Freilauf aus, was für Nabenschaltungen ungewöhnlich ist. Schon die Achtgang-Version ist feiner abgestuft und der Schaltvorgang läuft wesentlich "runder" und leiser ab, auch unter Tretlast ist das Schalten spürbar leichter als bei anderen Getriebenaben - sehr komfortable Merkmale für die ALFINE-Serie und dabei auch technisch auf hohem Niveau. Das Bullitt mit der Alfine 8 Gangschaltung ist weiterhin mit dem innovativen Gates Carbon Drive erhältlich, einem Riemantrieb der neuesten Generation. Möglich macht es der teilbare Hinterbau des Bullitts. Geschaltet wird mit einem SHIMANO Rapidfire Schalthebel, der Punktgenaues Schalten ermöglicht.

Eine "Schippe mehr" bietet die noch komfortablere Alfine mit 11-Gängen - ideal auch für längere (Urlaubs-)Touren durch hügeliges Gelände. Nicht nur feiner gestuft als die 8-Gangschaltung bringt sie auch eine höhere Endübersetzung auf die Straße. Das geschlossene Ölbad, in dem die Schaltung läuft, macht sie gegenüber der 8-Gangnabe noch wartungsärmer und langlebiger, als die Alfine-Serie ohnehin schon ist. 

Die Alfine 11 ist am Bullitt serienmäßig mit einem Riemenantrieb aus dem Hause GATES ausgerüstet. Das sorgt für einen sauberen und verschleißarmen Antriebsstrang.

Beide Alfine-Modelle sind mit hydraulischen Scheibenbremsen vorne und hinten ausgestattet.

Auch wenn du eine Kettenschaltung bevorzugst, oder den größeren Schaltumfang benötigst wirst du fündig: Serienmäßig stehen drei Varianten zur Verfügung. SHIMANO DEORE 2x10, SHIMANO XT 2x11 von SHIMANO XT 1x12. Falls du dich fragst, was die Zahlen bedeuten: Die erste Zahl sagt, wieviele Kettenblätter du vorne hast, die zweite Zahl, wieviele Ritzel hinten. Multipliziert also die theoretische Anzahl an Gängen. Wichtig zu wissen ist vor allem, dass alle drei auch sehr leichte Gänge haben, also für lange Fahrten und Steigungen mit viel Ladung die notwendige Performance bieten.

Die Deore Ausstattung hat 20 Gänge, ist sehr solide und eigentlich für jede Anwendung gerüstet. Überboten wird sie durch die Deore XT mit 22 Gängen - absoluter Klassiker und "Upper Class" unter den Antriebsgruppen. Die XT ist im Vergleich zur "einfachen" Deore mit langlebigeren, leichteren Komponenten ausgestattet. Die Umwerfer schalten im Vergleich eine ganze Ecke schneller und knackiger und auch die hydraulischen Scheibenbremsen aus der ZEE-Gruppe können sich sehen lassen. Eine Mauer würde dich kaum besser zum stehen bringen als die Bremsbeläge und -scheiben mit Ice-Technologie. Obendrauf gibt es dann noch Superleicht-Lenker, -Vorbau und -Sattelstütze von FSA aus Carbon und die Click-Pedale von SHIMANO sorgen für den Sportlichen Antritt. Nochmal mehr und State of the art bekommst du mit der Deore XT mit 12 Gängen. Klingt erstmal nach weniger, ist es aber nicht, da sich die 12 Gänge genau so weit auffächern wie bei der normalen 
XT. Ausserdem kommt die XT 12 mit einer 145 mm breiten Hinterradachse, was das Laufrad nochmal stabiler macht. Für weitere technische Details fragst du uns aber am besten direkt.

Neben diesen Ausstattungspaketen, kannst du noch zwischen neun Farben wählen - diese Entscheidung überlassen wir ganz dir...
Da es aber auch auf die kleinen Dinge des Lebens ankommt, hat jede Rahmenfarbe seine ganz eigenen Details auf den Rahmen lackiert - zumeist grafische Zitate aus Zeitgeschichte und Pop-Kultur.


Die aktuelle Genration des Bullitt® ist mit einem vollintegrieten Steuerlager an der Gabel ausgestattet. Das sorgt nicht nur für eine aufgeräumtere Optik und weniger "abstehende" Teile im Bereich der Ladefläche, es hat auch technische Vorteile. Die integrierte Bauform des Steuerlagers ist weniger anfällig gegenüber Extrembelastungen und andauernden Vibrationen, was bei normalen Lagern dazu führen kann, dass sich die Einstellung verändert - das Lager lockert sich. Bei den neuen Lagern des Bullitt®s ist dieser Effekt wesentlich geringer. Übrigens auch State of the Art im Mountainbikebereich, an dem sich das Bullitt® immer wieder misst und orientiert.

Alle Bullitt®s werden serienmäßig mit einem Schnellspanner an der Sattelstütze und dem Easy-Up Speedlifter am Lenker ausgestattet. So lassen sich Lenker und Sattel schnell auf individuelle Fahrer einstellen.

Zum BULLITT® gibt es hochwertiges Transportzubehör. Für Kindertransport z. B. die Seitenwände oder das "Canopy"-Verdeck. Die Alubox für eine mobile Werkstatt oder die Grundplatte aus superleichtem Honeycomb für maximale Flexibilität weiterer Aufbauten.

Der Rahmen selbst verfügt gerade im Bereich der Ladefläche über zahlreiche Laschen, Ösen und Streben, um auch eigene Konstruktionen von Behältern oder Kindertransport auf sichere Art zu realisieren.

Mindestens ein BULLITT® wartet immer im Laden auf dich - für eine heiße Probefahrt durch Hannover!

SCHNÄPPER FÜR SCHRAUBER: Wenn du dein BULLITT® selbst montieren möchtest, vergüten wir das mit einem Einkaufsgutschein über 60,- Euro, den bekommst du nach dem Erhalt deines BULLITT per email zugeschickt - noch Fragen?

Rahmen
gehärtetes Aluminium
 
Gewicht ab 24 kg
 
Maße
2430 mm x 466 mm
max. Zuladung
180 kg (inkl. Fahrer/in)

Felgen Downhillfelgen mit 24mm Maulweite  
Bremsen
TRP hydraulische Disc 180 mm

Naben NOVATEC
 
Reifen
SCHWALBE Marathon

 
> Cargobikes auf 2 oder 3 Rädern
> Fahren mit dem Cargobike ist leicht!
> Wie große Fahrradpakete zu dir kommen
> Cargobikes und Kindertransport
> Wieviele Gänge braucht der Mensch?



* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten